Herzlich willkommen

auf der Internetseite des Studiengangs „Water Technology, Water Reuse and Water Management“ (WaterTech) der Technischen Universität Darmstadt an der Vietnamesisch-German University in Ho Chi Minh City.

Prof. Dr.-Ing. habil. Martin Wagner

Wenn Sie die Thematik nachhaltiges Wassermanagement interessiert, dann ist der Masterstudiengang WaterTech genau das Richtige. Der Studiengang steht unter dem Leitsatz „Water is Our Future“ und stellt die Thematiken der Wasser- und Abwasserbehandlung sowie das Flussgebietsmanagement in den Vordergrund mit einem speziellen Fokus auf die Wasserwiederverwendung. Der Studiengang findet an der Vietnamese-German University in Ho Chi Minh City in Kooperation mit der TU Darmstadt statt. Durch die Wahl einer der beiden Schwerpunkte „Water and Wastewater“ oder „River Management“ erhalten die Studierenden umfangreiche Qualifikationen in diesen Themenbereichen. Durch das „Interdisciplinary Project“ wird zudem ein realistisches Planungsprojekt bearbeitet, welches die Studierenden in Kleingruppen durchführen. Für dieses Studienprogramm sollten Sie über einen Bachelorabschluss im Bereich Wasser/Abwasser, Umweltingenieurwesen oder einem verwandten Studienbereich verfügen.

Bild: Katrin Binner

Warum WaterTech?

Wasser ist die Grundlage allen Lebens und eine wichtige Ressource für moderne Gesellschaften und Industrien. Globale Phänomene wie Klimawandel, Bevölkerungswachstum und Urbanisierung stellen das Wassermanagement und die Siedlungswasserwirtschaft sowohl in schnell wachsenden Städten als auch in ländlichen Gebieten vor neue Herausforderungen, die innovative und nachhaltige Lösungen erfordern.

Der Studiengang WaterTech befasst sich mit genau diesen Problemstellungen und Lösungsansätzen. Er bildet zukünftige Fachkräfte im Bereich des Wassermanagements und der Siedlungswasserwirtschaft aus und befähigt sie, neue Konzepte für Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Wasserbau und Wasserressourcenmanagement in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln. So liegt der besondere Fokus des Studiengangs auf der Wasserwiederverwendung, die in ariden Gebieten und Industriezentren zunehmend an Bedeutung gewinnt.