Ringvorlesung “GLOBAL CHALLENGES 20/20 Vision: Past & Present Futures of Technology”

Lichtwiese

22.04.2020

Ringvorlesung “GLOBAL CHALLENGES 20/20 Vision: Past & Present Futures of Technology”

Interessieren Sie sich vielleicht dafür, wie Technikvisionen die Zukunft unserer Gesellschaft prägen? Die Veranstaltung “GLOBAL CHALLENGES: 20/20 Vision: Past & Present Futures of Technology”, belegbar im Umfang von 3 CP, bietet hierzu spannende Einblicke und Perspektiven.

Die diesjährige Ringvorlesung im „Forum Nachhaltigkeit“ der interdisziplinären Studienschwerpunkte (iSP) erkundet gegenwärtige und vergangene (Zukunfts-)Visionen von Wissenschaft und Technik aus der Perspektive verschiedener Disziplinen. Sie stellt Technikvisionäre und ihre Kritiker vor. Sie fragt danach, ob – und wenn ja, wie – die Erwartungen von der Zukunft der Gegenwart eine Bürde auferlegen und was Technikvisionen mit utopischem oder dystopischem Denken in der Politik zu tun haben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Die Organisation der Veranstaltung obliegt in diesem Jahr dem iSP Wissenschafts- und Technikforschung am FB 02. Aufgrund der Situation in Zusammenhang mit COVID-19 findet die Veranstaltung im SoSe 2020 digital statt. Die Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen erhalten Sie über TUCaN. Für nähere Informationen zum Programm und dazu, wie Sie Ihr Studium durch die iSP-Zertifikatsprogramme um Perspektiven erweitern können, besuchen Sie gerne unseren Webauftritt.

Die insgesamt drei iSP an der TU Darmstadt verfolgen gemeinsam das Ziel, Studierenden einen Zugang zu einem fachübergreifenden Lehrveranstaltungsangebot zu relevanten theoretischen und praxisorientierten Fragestellungen der nachhaltigen Entwicklung zu ermöglichen. Der iSP Umweltwissenschaften unter der Leitung von Prof. Dr. rer. nat. Liselotte Schebek ist am Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft des FB 13 angesiedelt.

zur Liste