Semizentral Projektbeschreibung

Semizentral – Teilprojekt Prozesswasserbehandlung

Ansprechpartner Prof. Dr. Susanne Lackner
Philipp Bunse, M.Sc.
Projektleiter Prof. Dr.-Ing. M. Wagner
Förderung/Auftraggeber BMBF
Partner Universitäre Partner (Ausland):
Tongji University, Qindao Technological University, National University of Civil Engineering (Hanoi)
Universitäre Partner (Inland):
Entwerfen und Stadtentwicklung (est) TU Darmstadt, Geodätisches Institut – Fachgebiet Landmanagement TU Darmstadt, Institut für Baubetrieb TU Darmstadt
Industriepartner im laufenden Forschungsverbund:
Kocks Consult GmbH, Endress+Hauser Conducta, m+p Gruppe, Bilfinger Water Technologies GmbH, ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung, Far Eastern Consulting, Cosalux, Gummersbach Environmental Computing Center, Gebr. Heyl GmbH
Sponsoren:
Aerzener Maschinenfarbik GmbH, Auma Riester GmbH&Co.KG, Binder GmbH,
LAR Process Analyzers AG, OTT System GmbH&Co.KG, Wilo SE, Merck
Chinesische Partner:
Ministry of Science and Technolgy (PRC), WHE, Tongji Design Institute, Qingdao Water Group Co., LTD.
Laufzeit 2017 – 2018
Projektbeschreibung Semizentrale Ver- und Entsorgungssysteme bieten eine zukunftsorientierte und ressourcenschonende Alternative zu herkömmlichen zentralen Systemen. Sie bestehen aus drei verfahrenstechnischen Modulen. Modul A umfasst die Grauwasserbehandlung. Abwasser aus Duschen und Waschmaschinen wird behandelt und als Brauchwasser für die Toilettenspülung aufbereitet. Hierdurch wird ein Drittel des täglichen Wasserbedarfs eingespart. Im Modul B erfolgt die Behandlung des Schwarzwassers aus Toiletten und Küchenabläufen. Modul C, das Energiezentrum, umfasst die anaerobe (thermophile) Behandlung von Bioabfällen sowie Klärschlämmen aus Modul A und B. Das entstehende Biogas kann zur Stromerzeugung genutzt werden. Die so produzierte Menge an Strom und Wärme reicht bilanziell für alle Behandlungsprozesse im Resource Recovery Center aus.

Das Teilprojekt umfasst die Inbetriebnahme und Optimierung der Prozesswasserbehandlung des Resource Recovery Center in Qingdao.
Publikationen Siehe Homepage
Projekt Homepage Link http://www.semizentral.de/