Projektseminar Kommunale Planung, Ver- und Entsorgung

Angebotsturnus : SoSe

Lerninhalt

Inhalt dieses Modules ist die Erstellung einer Projektarbeit in den Bereichen Abwassertechnik, Raum- und Infrastrukturplanung oder Wasserversorgung. Hierbei steht die Praxisnähe im Vordergrund. In den Grundlagenvorlesungen erworbene Kenntnisse sollen auf praxisnahe Fragestellungen angewendet und vertieft werden.

Die Praxisnähe kann durch verschiedene Aspekte hergestellt werden: Zusammenarbeit mit externen Partnern (Aufgabenstellung entsprechend den Fragestellungen dieser Partner) oder durch Beteiligung an Forschungsvorhaben am Institut oder durch Bezug auf reale Gemeinden bzw. aktuelle Fragestellungen.

Die Erarbeitung der Projektinhalte erfolgt in Gruppen von 1 bis 4 Personen. Die möglichen Aufgabenstellungen der beteiligten Fachgebiete werden in einer Informationsveranstaltung am Anfang des Semesters bekannt gegeben.

Lernergebnisse

Nachdem die Studierenden das Modul erfolgreich absolviert haben, sollten sie in der Lage sein:

  • unterschiedliche Lösungen abzuwägen, sachlich und verständlich zu erläutern, Entscheidungenzu treffen und zu begründen
  • die Ergebnisse Ihrer Arbeit in geeigneter Form darzustellen und zu präsentieren
  • In einer Gruppe zielführend für die gemeinsame Lösung einer ingenieurmäßigenAufgabenstellung einzubringen
  • fachspezifische Probleme nach wissenschaftlichen Grundsätzen selbstständig zu bearbeiten