start

Das Fachgebiet Abfalltechnik existiert nicht mehr.

Das Fachgebiet Abfalltechnik wurde zum 1. Oktober 2013, mit der Verabschiedung von Herrn Prof. Dr. rer. nat. Johannes Jager in den Ruhestand, zu dem neuen Fachgebiet Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft (FG SuR) zusammengeführt. Unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Schebek bearbeitet das interdisziplinäre Team Forschungsthemen aus dem Gebiet der Natur-, Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften.

Das Fachgebiet Abfalltechnik am Institut IWAR vereinte seit 1992 unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. rer. nat. Johannes Jager Forschungsschwerpunkte von Deponietechnik und Ressourcenschutz über Klimaschutz bis hin zu energieeffizienten Verwertungstechnologien organischer und anorganischer Abfälle sowie Abfallmanagementkonzepte für Schwellen- und Entwicklungsländer. Im Rahmen der Lehre wurden Schwerpunktthemen wie allgemeine Abfallwirtschaft, Planung und Betrieb von Abfallbehandlungsanlagen, Abfallverwertungsstrategien, Immissionsschutz sowie allgemeine Chemie und Umweltanalytik behandelt. Zusammen mit der University of Indonesia wurde ein Masterstudiengang des Umweltingenieurwesens in Depok, Indonesien etabliert, bei dem der Lehrstuhl regelmäßig jedes Semester Blocklehrveranstaltungen zu den Thematiken Klimaschutz, Erneuerbare Energien, Life Cycle Assessment, Abfallbehandlungstechnologien, Immissionsschutz, energetische Abfallverwertung und Bodenschutz/Bodensanierungstechnik veranstaltete. Neben der Forschung und Lehre wurden zusätzlich Ingenieurdienstleistungen angeboten, wie die Planung von Abfallbehandlungsanlagen, die Planung und Durchführung von Abfallsortieranalysen oder die Bestimmung von abfallrelevanten Parametern wie z.B. die Bestimmung der Atmungsaktivität und der Gasbildung. Weiterführende Informationen zu Ingenieurdienstleistungen, abgeschlossenen Forschungsprojekten sowie Publikationen finden Sie auf dieser Webseite oder kontaktieren Sie die Mitarbeiter des FG SuR, die Ihnen gerne beratend zur Verfügung stehen.

Hier geht’s zur HP vom FG Stoffstrommanagement und Ressourcenwirtschaft